Standards

Wenn wir einen Neukunden übernehmen, ist eine Menge zu tun. Wir haben ein durch Erfahrungswerte gewonnenes Vorgehen entwickelt, das in adaptierter Form bei jedem unserer Neukunden angewandt wird.

Der erste Schritt ist das Erstgespräch. Dort nehmen wir gemeinsam die Ziele auf, die Sie von uns erwarten. Wir besprechen hierbei, was wir umsetzen können, weisen aber auch darauf hin, wenn wir Planungen fachlich nicht für gut befinden oder sich Projektziele außerhalb unserer Kompetenz befinden.

Danach erarbeiten wir im Rahmen einer Bestandsaufnahme eine Dokumentation der IT. Diese ist bei uns kein Notizzettel oder eine Excel-Tabelle, sondern wird in einem professionellen Dokumentationstool angelegt und nach militärischen Standards gesichert. In dieses Tool erhalten Sie als Kunde auf Wunsch eine dauerhafte Einsicht oder bekommen einen Export.

Anschließend haben wir eine gute Übersicht über Ihre IT und planen die Projekte. Sehr häufig erhalten wir den Wunsch, dass die IT künftig weniger störungsanfällig, performanter und mobil flexibel nutzbar sein soll. Hierfür kennen wir die richtige Vorgehensweise insbesondere für Unternehmen mit bis zu 200 Mitarbeitern, die sich vielfach bewährt haben.

Diese sind:

  • Eine gute Absicherung der IT, idealerweise flankiert von einem IT-Sicherheits-Audit mit Zertifikat eines namhaften deutschen Anbieters, aus dessen Empfehlungen wir Handlungen ableiten und gemeinsam umsetzen können
  • Eine Datenablage, die von überall aus erreichbar ist und die man einfach bedienen kann – mit Laptop, Tablet oder Handy
  • Eine Absicherung der Unternehmensdaten über ein Backup – lokal oder in der Cloud
  • Eine moderne Telefonanlage, die auf dem PC und auf dem Handy flexibel nutzbar ist – auf Wunsch sind auch weiterhin klassische Telefone möglich
  • Und zuletzt moderne Arbeitsplätze, bei denen alle Mitarbeiter an allen Plätzen arbeiten können und zudem ein sicheres Arbeitsmittel im Home-Office oder auf Reisen haben

 

Jede Kundeninfrastruktur ist anders und hat ihre Besonderheiten. Gerade deswegen setzen wir auf Standards in Bereichen, in denen sie sich bewährt haben. So passt die Peripherie und wir können uns mit vollem Einsatz den Spezialanforderungen widmen.

📸 Bild von Headway auf unsplash

Artikel teilen:

LinkedIn
XING
WhatsApp
E-Mail
Drucken

Ihr Ansprechpartner
bei Fusion IT:

Picture of Eva Kuhn-Kulaç

Eva Kuhn-Kulaç

Der direkte Draht:

Das könnte Sie auch interessieren:

Standards

Wenn wir einen Neukunden übernehmen, ist eine Menge zu tun. Wir haben ein durch Erfahrungswerte gewonnenes Vorgehen entwickelt, das in adaptierter Form bei jedem unserer Neukunden angewandt wird. Der erste

Mehr lesen »

BSI – Cyber Security Check

Mit Stolz dürfen wir verkünden, dass wir zu den ersten 70 Unternehmen deutschlandweit gehören, die den CyberSecurityCheck nach DIN SPEC 27076 anbieten. Dieser wurde vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik konzipiert

Mehr lesen »